Sichere Schule – Sporthalle

SP

Handball

01 | Informationen

Handball

Beim Handballspielen lassen sich vielfältige Bewegungserfahrungen sammeln und vermitteln. Im Spielverlauf müssen sich die Spielerinnen und Spieler immer wieder auf veränderte Spielsituationen einstellen. Durch kleine Veränderungen folgender äußerer Bedingungen lässt sich das Handballspiel an Schulen oftmals sicherer gestalten:

  • Räume, Torgröße und Toranzahl variieren
  • Anzahl und Art der Bälle verändern
  • Regelwerk (Schrittzahl, ohne Prellen, Anzahl der Ballkontakte) variabel gestalten
  • Spielerzahl (Überzahl/Unterzahl) ändern

Nimmt man das Unfallgeschehen beim Sportspiel Handball im Schulsport in den Blick, so wird deutlich, dass neben dem „Passen und Fangen“ in Übungs- bzw. Kleingruppenformen insbesondere die Anforderungen in komplexeren Spielformen zu Unfällen führen können. Hilfreich für die Vermittlung des Sportspiels können auch Anforderungen aus dem Street-Handball (Goalcha) mit weichen, knautschbaren Bällen und körperlosem Spiel sein.

Typische Unfallsituationen können durch geeignete sicherheitsförderliche Hinweise und Übungsanleitungen reduziert werden:

Die Übenden wählen ein zu hohes Tempo bei Pass-  und Wurfübungen

Lösung:

  • Tempo mindern, auf die Qualität der Pass- und Wurfübung achten.
  • Aufgabenstellung formulieren, z. B.: Welches Team macht bei der Passübung die wenigsten Fehler?
Zusammenprall im Spiel

Lösung:

  • Schülerinnen und Schüler sollten vorbereitende Übungen zur Reaktionsfähigkeit und Orientierungsfähigkeit absolvieren, um sich im "geordneten Chaos" (unübersichtliche Spielsituation) besser zurecht zu finden.
Getroffen werden im Spiel durch unkoordiniertes Zuspiel/Torabschluss

Lösung:

  • Blickkontakt und Anspielbereitschaft fördern.
  • Klare Torabschlüsse z. B. durch Überzahlspiel begünstigen.
Umknicken in komplexen Spielsituationen

Lösung:

  • Bewegungsabläufe durch Koordinationsschulung festigen.
  • Durch organisatorische Maßnahmen (Spielfeldgröße, Spieleranzahl, spezifische Regeln) für klare Spielsituationen sorgen.