Sichere Schule – Sporthalle

SP

Reck

01 | Informationen

Reckeinrichtungen gehören zur Grundausstattung einer Sporthalle. Neben dem klassischen Reckturnen lassen sich diese vielfältig in Gerätelandschaften, z. B. beim Abenteuersport, integrieren. In den Sporthallen werden hauptsächlich folgende Reckeinrichtungen verwendet:

Reckeinrichtungen müssen standsicher aufgestellt sein. Die Befestigung der Säule in der Bodenhülse und die Vorrichtung zur Höhenverstellung der Reckstange dürfen sich während der Nutzung nicht lösen. Reckstangen müssen frei von Roststellen sein.

Für eine sichere Aufbewahrung der Reckstangen und -pfosten im Geräteraum eignen sich Halterungen an der Wand. Alternativ kann dafür auch ein geeigneter Transportwagen verwendet werden.