Sichere Schule – Aula

A

Brandschutz - Rettungswege

01 | Informationen

Die zum schnellen Verlassen der Veranstaltungsstätte im Notfall erforderlichen Rettungswege müssen ständig freigehalten werden. Weiterhin müssen während des Betriebs der Veranstaltungsstätte alle Türen von Rettungswegen unverschlossen sein.

Flucht- und Rettungswegepläne erleichtern bei unübersichtlichem Verlauf oder bei einem hohen Anteil ortsunkundiger Personen die Orientierung in der Ver­an­stal­tungs­stätte. Sie müssen eindeutige Anweisungen zum Verhalten im Gefahr- oder Katastrophenfall enthalten sowie den Weg an einen sicheren Ort darstellen. Flucht- und Rettungspläne müssen aktuell, übersichtlich, ausreichend groß und mit Sicherheitszeichen versehen sein.

Zusätzliche Informationen zur Gestaltung von Flucht- und Rettungswegen in Schulen finden sich unter Eingangsbereich Flucht- und Rettungswege.