Sichere Schule – Aula

A

Verantwortliche Personen - Aufsicht führende Personen

01 | Informationen

Vergleicht man die in großen Veranstaltungsstätten, wie z. B. Theatern oder Arenen, stattfindenden Veranstaltungen mit den in Schulaulen üblicherweise durchgeführten Veranstaltungen, sind Letztere in der Regel von wesentlich geringerem Umfang und mit einem deutlich geringeren Risiko verbunden.

Diesem Umstand wurde in den Vorschriften für Veranstaltungsstätten Rechnung getragen und die Möglichkeit eröffnet, die Leitung und Aufsicht sowie die An­we­sen­heits­pflicht bei derartigen Veranstaltungen statt auf Fachkräfte für Ver­an­stal­tungs­tech­nik auch auf geeignete Aufsicht führende Personen ohne ver­an­stal­tungs­tech­ni­sche Berufsausbildung zu übertragen, wobei sich die erforderliche Qualifikation nach dem Grad der Gefährdung richtet.

Da in Schulaulen oftmals Veranstaltungen mit geringer Gefährdung stattfinden, wird in vielen Schulen der für die Schulaula zuständige Hausmeister oder eine geeignete Lehrkraft als Aufsicht führende Person eingesetzt.

Auch der Aufsicht führenden Person in Schulaulen muss bei Bedenken hinsichtlich der sicheren Durchführbarkeit der Veranstaltung das Recht übertragen werden, eine Veranstaltung zu unterbrechen bzw. sogar einzustellen.