Sichere Schule – Biologie

BI

Elektrische Installation

01 | Informationen

Sicherheitseinrichtungen

Als Spannungsquellen sind zu beschaffen/zu verwenden:

  • Geräte für Schutzkleinspannung (DIN VDE 0100, Teil 410) oder
  • Geräte für Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung.

Die Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung unterscheidet sich von der Schutzkleinspannung durch die Erdung eines Stromkreises oder Körpers aus Funktionsgründen.

Die Steckdosenstromkreise an den Schüler- und Lehrerexperimentiertischen müssen über eine Not-Aus-Einrichtung verfügen und durch RCDs mit einem Bemessungsdifferenzstrom ≤ 30 mA abgesichert sein:

  • Es müssen Not-Aus-Taster am Lehrerexperimentiertisch und zwei Notausgängen (Sicherheitskennzeichnung anbringen!) vorhanden sein;