Sichere Schule – Flure und Treppen

T

Türen

01 | Informationen

Türen im Zuge von Rettungswegen müssen in Fluchtrichtung des ersten Rettungsweges aufschlagen. Sie müssen von innen leicht in voller Breite zu öffnen sein. Türen, die z. B. aus Unterrichtsräumen auf die Flure führen, gelten üblicherweise nicht als Türen im Verlauf von Flucht- und Rettungswegen und dürfen daher auch nach innen aufschlagen. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass im Fluchtfalle Panik ausbricht und daher möglichst auf nach innen aufschlagende Türen verzichtet werden sollte.

Darüber hinaus müssen Türen so eingebaut und angeordnet sein, dass vorbeilaufende Schülerinnen und Schüler, aber auch andere Personen durch nach außen aufschlagende Türflügel nicht gefährdet werden. Es wird empfohlen, Türen nach außen aufschlagen zu lassen, aber in Nischen soweit zurückzuversetzen, dass bei vollständig geöffneter Tür das Türblatt nicht weiter als 20 cm in den Flur hineinragt.

Ausgänge zu notwendigen Treppenräumen dürfen nicht breiter als die notwendige Treppe sein.

An den Ausgängen zu notwendigen Treppenräumen oder ins Freie müssen Sicherheitszeichen angebracht sein, die den Vorgaben der Technischen Regel zur Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung entsprechen.