Sichere Schule – Schwimmhalle

SH

Schwimmmeisterraum

01 | Informationen

In Hallenbädern, die öffentlich genutzt werden, muss ein Schwimmmeisterraum vorhanden sein. Dieser Aufsichtsraum muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Lage und Gestaltung bieten eine gute und blendfreie Übersicht über die Schwimmbadanlage, insbesondere die Becken
  • Ein unmittelbarer Zugang zur Schwimmhalle ist vorhanden
  • Die Wege zum Sanitätsraum und zu den Technikräumen sind kurz zu halten
  • Die Grundfläche beträgt mindestens 8 m²
  • Die Raum ist mindestens 2,50 m hoch
  • Der Fußboden ist rutschhemmend, mindestens Bewertungsgruppe B auszuführen
  • Die Raumtemperatur ist separat regelbar
  • Der von außen einwirkende Umgebungslärm muss gemindert sein

Zur Mindestausstattung der Inneneinrichtung gehören:

  • Notruftelefon
  • Bedienelemente für Technik, Lüftung, Beleuchtung
  • Optische und akustische Signalgeräte für Störungen an den technischen Anlagen 
  • Handwaschbecken mit Kalt- und Warmwasseranschluss
  • Schreibplatz, Ablagen und Sitzgelegenheiten