Sichere Schule – Schwimmhalle

SH

Anforderungen & Intro

 

Bei der Planung und beim Bau einer Schulschwimmhalle sind zahlreiche Schritte zu durch­laufen. Ein sinnvolles Projektmanagement ist der Schlüssel für die erfolg­reiche Erstellung einer neuen Schwimmstätte. Projekt­vor­bereitung, Planung, Ausführungs­vorbereitung, Ausführung und Projektabschluss sind Kernelemente eines gelingenden Projektmanagements.

Schon in der Phase der Entwurfsplanung sind die Aspekte der Sicherheit und Gesundheit zu berücksichtigen. Der Träger der Einrichtung sollte bereits in dieser Phase die Schule als zukünftigen Nutzer einbinden, das spart Zeit und Kosten.

Sicherheitsrelevante bauliche Anforderungen sowie Empfehlungen und Vorgaben der gesetzlichen Unfallversicherung finden sich unter:

Zusätzlich sind weitere Standards und Maße, z. B. zu den Räumen und Becken einer Schwimmstätte oder zur Auswahl und Aufstellung von Einrichtungen, zu beachten.