Sichere Schule – Schwimmhalle

SH

Erste Hilfe

01 | Informationen

In Schwimmbädern muss jederzeit Hilfe herbeigerufen und Erste Hilfe geleistet werden können.

  • Geeignete Meldeeinrichtungen müssen vorhanden und für die Lehrkraft schnell und unkompliziert nutzbar sein. Wichtige Telefonnummern, z. B. Notruf, Ärztinnen und Ärzte und Krankenhaus, sind auszuhängen und aktuell zu halten.
  • Optimal ausgestattete Schulbäder besitzen einen Raum für Erste Hilfe, obwohl bei reiner Schulnutzung die Ausstattung mit Erste-Hilfe-Material und einer Trage als ausreichend anzusehen ist.
  • Erste-Hilfe-Material muss in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.
  • Rettungseinrichtungen müssen vorhanden und jederzeit einsatzbereit sein.
  • Schwimmen gehört zu den gefahrgeneigten schulischen Veranstaltungen, deshalb sollten Aufsicht und Lehrkräfte aktuell in der Ersten Hilfe aus- oder fortgebildet sein. Dazu gehört auch, dass die Lehrkräfte die Rettungseinrichtungen der Halle kennen.